My Library

University LibraryCatalogue

For faster,
simpler
access.
Use Lean
Library.
Get it now
Don't show me again
     
Limit search to items available for borrowing or consultation
Result Page: Previous Next
Can't find that book? Try BONUS+
 
Look for full text

Search Discovery

Search CARM Centre Catalogue

Search Trove

Add record to RefWorks

Cover Art
E-RESOURCE

Title Studien zu Geschichte der Konzentrationslager.

Published Berlin ;Boston : Oldenbourg Wissenschaftsverlag, [2010]
©1970

Copies

Location Call No. Status
 UniM INTERNET resource    AVAILABLE
Physical description 1 online resource.
Series Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte ; 21
De Gruyter Open Access eBooks
Contents Front Matter -- HENNING TIMPKE: DAS KL FUHLSBÜTTEL -- WERNER JOHE: DAS KL NEUENGAMME -- GISELA RABITSCH: DAS KL MAUTHAUSEN -- INO ARNDT: DAS FRAUENKONZENTRATIONSLAGER RAVENSBRÜCK -- EBERHARD KOLB: BERGEN-BELSEN -- MANFRED BORNEMANN/MARTIN BROSZAT: DAS KL DORA-MITTELBAU -- Back Matter
Summary Die nationalsozialistischen Konzentrationslager sind ein gängiger Begriff in der Auseinandersetzung mit der Hitler-Zeit. Aber viele Fakten, Zahlen und Zusammenhänge, die diese Lager bestimmten und der zeitgeschichtlichen Erörterung zugrunde liegen, sind noch strittig oder unerforscht. Die hier vorgelegten Studien verschiedener Autoren über eine Reihe von Lagern, von denen es bisher z.T. nur wenig gesichertes Wissen gab, sind sämtlich aus langwierigen quellenkritischen Spezialuntersuchungen erwachsen. Ihre gemeinsame Veröffentlichung ist ein Beitrag zu dem mühevollen Versuch, die Kenntnis der "von oben" her ergangenen Weisungen und Maßnahmen des NS-Regimes zu ergänzen durch die exakte Rekonstruktion der Praxis, wie sie "unten" aussah und sich in der konkreten Wirklichkeit einzelner Lager ausdrückte. Die Parallelisierung solcher Einzelforschungen vermag erst präziser zu begründen, was allgemeine Merkmale und Funktionen dieser Lager im Gefüge der NS-Herrschaft waren und welche Bedeutung lokalen Verhältnissen und Instanzen oder besonderen Anlässen und Improvisationen zukam. Schon diese Auswahl von Einzelstudien verdeutlicht, in welchem Maße sich der mit den Konzentrationslagern institutionalisierte Ausnahmezustand ungesetzlicher Gewaltanwendung auf allen Ebenen verselbständigte und ausweitete. Hinter der propagandistischen Bildfläche des nationalsozialistischen Ordnungsstaates wohl verborgen, konnte sich hier ungehemmt entfalten, was vom "Bewegungs"-Charakter des Nationalsozialismus nach 1933 übrig geblieben war: die erfindungsreiche Perfektionierung und Akkumulation rücksichtslosen Machtgebrauchs gegen immer neue und immer größere Gruppen "unerwünschter Elemente".
Language notes In German.
Other author Arndt, Ino.
Bornemann, Manfred.
Broszat, Martin.
Johe, Werner.
Kolb, Eberhard.
Rabitsch, Gisela.
Timpke, Henning.
De Gruyter Online issuing body.
Subject World War, 1939-1945 -- Concentration camps -- Germany.
World War, 1939-1945 -- Prisoners and prisons, German.
ISBN 9783486703627
3486703625
Standard Number 10.1524/9783486703627