My Library

University LibraryCatalogue

     
Limit search to items available for borrowing or consultation
Result Page: Previous Next
Can't find that book? Try BONUS+
 
Look for full text

Search Discovery

Search CARM Centre Catalogue

Search Trove

Add record to RefWorks

E-RESOURCE
Author Rüden, Constance von, author.

Title Die Wandmalereien aus Tall Misrife/Qatna im Kontext überregionaler Kommunikation / Constance von Rüden ; mit beiträgen von Ann Brysbaert und Ilka Weisser.

Published Wiesbaden, Germany : Harrassowitz Verlag, 2011.
©2011

Copies

Location Call No. Status
 UniM INTERNET resource    AVAILABLE
Physical description 1 online resource (372 pages, 7 unnumbered pages of plates) : illustrations (some color), photographs.
Series Qatna Studien, 2191-4818 ; Band 2
Qaṭna Studien ; Bd. 2.
Books at JSTOR Evidence Based Acquisitions
Bibliography Includes bibliographical references.
Contents Inhalt; Vorwort der Herausgeber; Abkürzungsverzeichnis; Zusammenfassung; Summary; Vorwort der Autorin; 1 Einleitung; 1.1 Fragestellung; 1.2 Die geostrategische Lage Tall Mišrifes/Qatṇas als Grundlage einer überregionalen Kommunikation; 1.3 Der Handelsknotenpunkt Tall Mišrife/Qatṇa in der Mittleren und Späten Bronzezeit; 1.4 Der Palast von Qatṇa -- der architektonische Kontext der Malereien; 2 Die Wandmalereien des Palastes von Qatṇa; 2.1 Die Problematik der Fundverteilung innerhalb des Palastes; 2.2 Wandmalereifunde außerhalb von Raum N.
2.2.1 Die Funde des syrisch-italienisch-deutschen Kooperationsprojektes2.2.1.1 Fragmente bemalten Wandputzes aus mittelbronzezeitlichen Schichten (G 08/09); 2.2.1.2 Fragmente bemalten Wandputzes aus der spätbronzezeitlichen Schicht G 07; 2.2.1.3 Fragmente bemalten Wandputzes aus rezenten Schichten (G 03/02); 2.2.2 Die Funde aus den Grabungen von Du Mesnil du Buisson; 2.3 Wandmalereifunde aus Raum N; 2.3.1 Fundsituation; 2.3.2 Typologie und Rekonstruktion der Fragmente aus Raum N; 2.3.2.1 Gruppe 1; 2.3.2.1.1 Doppeltes Spiralband (Rekonstruktion 1, Kat.-Nr. 2.1.1.1-71).
2.3.2.1.2 Schwarzes Blattband (Rekonstruktion 2, Kat.-Nr. 2.1.2.1-79)2.3.2.1.3 Miniaturlandschaften (Rekonstruktion 3, Kat.-Nr. 2.1.3.1-106); 2.3.2.1.4 Papyrus (Rekonstruktion 4, Kat.-Nr. 2.1.4.1-6); 2.3.2.1.5 Blattband (Rekonstruktion 5, Kat.-Nr. 2.1.5.1-5); 2.3.2.1.6 Rot-weiße Bänder ohne Konturlinie (Rekonstruktion 6, Kat.-Nr. 2.1.6.1-13); 2.3.2.1.7 Rot-weiße Bänder mit Konturlinie (Rekonstruktion 7, Kat.-Nr. 2.1.7.1-9); 2.3.2.1.8 Fragmente mit weißen Tupfen (Untergruppe 1); 2.3.2.1.9 Braune Landschaft (Untergruppe 2, Kat.-Nr. 2.1.9.1-163).
2.3.2.1.10 Gelbbraune Motive (Untergruppe 3, Kat-Nr. 2.1.10.1-57)2.3.2.2 Gruppe 2 (Kat.-Nr. 2.2.1.1-7/2.2.2.1-3/2.2.3.1-19); 2.3.2.2.1 Rekonstruktion 8 (Kat.-Nr. 2.2.1.1-7); 2.3.2.2.2 Rekonstruktion 9 (Kat.-Nr. 2.2.2.1-3); 2.3.2.3 Gruppe 3: Fragmente mit Bitumen auf der Rückseite (Kat.-Nr. 2.3.1-26); 2.3.2.3 Gruppe 3: Fragmente mit Bitumen auf der Rückseite (Kat.-Nr. 2.3.1-26); 2.3.2.4 Gruppe 4: Fragmente mit Farbresten auf der Rückseite(Kat.-Nr. 2.4.1-16); 2.3.2.5 Gruppe 5: Unterwasserlandschaft (Kat-Nr. 2.5.1.1-15/2.5.2.1-5/2.5.3.1-8).
2.3.2.5.1 Fußbodennahe Fragmente der Unterwasserlandschaft (Rekonstruktion 10,Kat-Nr. 2.5.1.1-15)2.3.2.5.2 Delphin (Rekonstruktion 11, Kat.-Nr. 2.5.2.1-5); 2.3.2.5.3 Zugehörige Einzelfragmente (Kat.-Nr. 2.5.3.1-8); 2.3.3 Ursprüngliche Anordnung der Einzelrekonstruktion innerhalb von Raum N; 2.3.4 Beobachtbare Herstellungsabläufe; 2.3.5 Datierung und Chronologie; 3 Parallelen zu den Wandmalereien von Qatṇa; 3.1 Motivische und stilistische Parallelen; 3.1.1 Motivische und stilistische Parallelen der Westwand (Gruppe 1); 3.1.1.1 Doppeltes Spiralband (Rekonstruktion 1).
Summary Der Fund der Wandmalereien im Palast von Qatna in Westsyrien stellte im Jahre 2000 eine der ersten großen Überraschungen in der Geschichte der modernen Ausgrabungen in Qatna dar. Mit ihren Spiralbändern, Miniaturlandschaften und Delphindarstellungen wirkten die Malereien in Syrien eigentümlich fremd, während sie hingegen den Fresken der Ägäis stark ähnelten. Wie kamen diese Gestaltungselemente nach Qatna? Constance von Rüdens Untersuchung widmet sich neben der Rekonstruktion der Malereien auch der Analyse ihrer stilistischen, motivlichen und kompositorischen Aspekte, um hierüber zu einem besse.
Other author Weisser, Ilka, contributor.
Brysbaert, Ann, contributor.
JSTOR issuing body.
Subject Mural painting and decoration -- Syria -- Al Mashrafah.
Al Mashrafah (Syria) -- Antiquities.
Electronic books.
ISBN 9783447192248 (e-book)
3447192240 (e-book)
9783447064446