My Library

University LibraryCatalogue


LEADER 00000cam a2200577Mu 4500 
003    OCoLC 
005    20190409061726.7 
006    m     o  d         
007    cr |n||||||||| 
008    140705s2014    gw      o     000 0 ger d 
019    JSTORocn882779021 
020    9783447192002 
020    3447192003 
037    22573/ctvc0jw47|bJSTOR 
040    EBLCP|beng|epn|cEBLCP|dOCLCQ|dYDXCP|dOCLCQ|dJSTOR|dOCLCF 
049    MAIN 
050  4 AE88 .R384 2014 
082 04 078.109234 
100 1  Riemer, Nathanael. 
245 10 Zwischen Tradition und Häresie. 
260    Wiesbaden :|bHarrassowitz Verlag,|c2014. 
300    1 online resource (349 pages). 
336    text|btxt|2rdacontent 
337    computer|bc|2rdamedia 
338    online resource|bcr|2rdacarrier 
490 1  Jüdische Kultur. Studien zur Geistesgeschichte, Religion 
       und Literatur ;|vv. 22 
500    I/15 Der menschliche Verstand verpflichtetzur Beachtung 
       der Mizwot. 
505 0  Inhalt; Vorwort; 1 Einleitung; 1.1 Das Werk Beer Sheva; 
       1.2 Religiöse Bildung im Judentum unter den Bedingungender
       Frühen Neuzeit; 1.3 Ziel der Untersuchung; 2 Wer waren die
       Autoren von Beer Sheva?; 2.1 Die Biographie der Autoren 
       von Beer Sheva; 2.2 Die familiäre Herkunft von Bella und 
       Beer Perlhefter; 2.3 Beer Perlhefter und Jakob Sasportas 
       in Hamburg; 2.4 Das junge Ehepaar im Umfeld des 
       HebraistenJohann Christoph Wagenseil; 2.5 Perlhefters 
       Engagement in der sabbatianischen Bewegung Norditaliens; 
       2.6 Die geheimnisvolle Abreise aus Modena und mögliche 
       Gründe. 
505 8  2.6.1 Der Konflikt mit Mordechai und seinen Anhängern in 
       Norditalien2.6.2 Das Jahr 1680 -- ausbleibende Erlösung 
       und Tod des Propheten Nathan von Gaza; 2.6.3 Familiäre und
       gesundheitliche Gründe; 2.6.4 Die Sorge vor der 
       ausbleibenden Unterstützung seitens Wagenseils; 2.7 Die 
       Anfeindungen seitens der Juden in Franken; 2.7.1 
       Streitigkeiten um geschäftliche Dinge; 2.7.2 Anfeindungen 
       seitens der Anhänger von Mordechai aus Eisenstadt; 2.7.3 
       Einmischung Wagenseils in die Belange der jüdischen 
       Gemeinden; 2.7.4 Wagenseils missionarische Absichten. 
505 8  2.7.5 Perlhefters Schüler Wagenseil als Herausgeber des 
       Werkes Tela ignea Satanae2.8 Die Rückkehr nach Prag -- 
       Balanceakt zwischen Gegnern und Sabbatianern; 2.9 
       Auswertung; 3 Paläographische Untersuchung des 
       Handschriftenbestandes; 3.1 Der Handschriftenbestand; 3.2 
       Die Versionen der Redaktionsphase Y; 3.2.1 Version Beer 
       Sheva/Frankfurt 183; 3.2.2 Version Beer Sheva/New York JTS
       8378; 3.2.3 Version Beer Sheva/Moskau Günzburg 1739; 3.2.4
       Version Beer Sheva/New York JTS 9706; 3.2.5 Version Beer 
       Sheva/Moskau Günzburg 99; 3.2.6 Version Beer Sheva/New 
       York YIVO E33. 
505 8  3.2.7 Version Beer Sheva/Paris École Rabbinique 1243.2.8 
       Version Beer Sheva/Paris Alliance Israélite Universelle; 
       3.2.9 Die verloren gegangene Urfassung der Redaktionsphase
       Y; 3.3 Beer Sheva/Oxford 148, die Version der 
       Redaktionsphase Z; 3.4 Die verschollene Version Beer Sheva
       /Shulmander ersten Redaktionsphase X; 3.5 Auswertung; 4 
       Die Anteile von Bella und Beer Perlhefter als Autorenvon 
       Beer Sheva; 4.1 Bestimmung der Autorenanteile; 4.2 
       Autorenanteile in der zweiten Redaktionsphase Y; 4.3 
       Autorenanteile in der dritten Redaktionsphase Z; 4.4 
       Autorenanteile in der ersten Redaktionsphase X. 
505 8  4.5 Auswertung5 Aufbau und Themen von Beer Sheva/Frankfurt
       (BS/F); 5.1 Die Handschrift Beer Sheva/Frankfurt (BS/F); 
       5.2 Vorwort; 5.3 Das Akrostichon -- Inhaltsangabe im 
       Diensteiner Vermarktungsstrategie; 5.4 Inhaltsverzeichnis 
       und Konsultationsoptionen; 5.5 Teil I -- Zelt Moses -- Die
       Hallen der Heiligkeit und die Hallen desPurgatoriums; I/1-
       2 Anthropologie und präexistente Ordnungsprinzipien; I/3 
       Schöpfung und Ordnung des Kosmos; I/4-10 Die Hallen der 
       himmlischen Heiligkeit; I/11 Der Tod des Menschen und die 
       Grabespeinigungen; I/12-14 Die Hallen des himmlischen 
       Purgatoriums. 
520    The study by Nathanael Riemer focuses on the work Beer 
       Sheva (Seven Wells) which was written in Yiddish by Rabbi 
       Beer Shmuel Issachar and his wife Bella Perlhefter of 
       Prague at the turn of the seventeenth to the eighteenth 
       century. As a book of remembrance and consolation it was 
       dedicated to the couple's seven deceased children. Beer, 
       who worked as a private teacher of Jewish literature to 
       the polymath Johann Christoph Wagenseil, is known as an 
       extraordinary Kabbalist. In the present research, wide-
       scattered documents are gathered for the first time to 
       write a biography of the authors. The pre. 
600 10 Perlhefter, Beer,|dapproximately 1650- 
600 10 Perlhefter, Bella,|d-1710. 
650  0 Encyclopedias and dictionaries, Yiddish. 
650  0 Jews|xHistory|vEncyclopedias. 
650  0 Judaism|vEncyclopedias. 
650  0 Be'er Sheva. 
655  4 Electronic books. 
655  7 Encyclopedias.|2fast|0(OCoLC)fst01423798 
655  7 History.|2fast|0(OCoLC)fst01411628 
710 2  JSTOR|eissuing body. 
776 08 |iPrint version:|aRiemer, Nathanael.|tZwischen Tradition 
       und Häresie.|dWiesbaden : Harrassowitz Verlag, ©2014
       |z9783447061223 
830  0 Jüdische Kultur. Studien zur Geistesgeschichte, Religion 
       und Literatur. 
830  0 Books at JSTOR Evidence Based Acquisitions 
856 40 |uhttps://ezp.lib.unimelb.edu.au/login?url=https://
       ezp.lib.unimelb.edu.au/login?url=http://www.jstor.org/
       stable/10.2307/j.ctvc16mdr|zConnect to ebook (University 
       of Melbourne only) 
990    JSTOR EBA Evidence Based Acquisitions 
990    Batch Ebook load (bud2) - do not edit, delete or attach 
       any records. 
991    |zUPDATED Custom text change 2019-04-08 
Location Call No. Status
 UniM INTERNET resource    AVAILABLE