My Library

University LibraryCatalogue

     
Limit search to items available for borrowing or consultation
Result Page: Previous Next
Can't find that book? Try BONUS+
 
Look for full text

Search Discovery

Search CARM Centre Catalogue

Search Trove

Add record to RefWorks

E-RESOURCE

Title Die unendliche Aufgabe : Kritik und Perspektiven der Demokratietheorie / edited by Reinhard Heil, Andreas Hetzel.

Published Bielefeld : transcript Verlag, [2006]
©2006.

Copies

Location Call No. Status
 UniM INTERNET resource    AVAILABLE
Edition 1. Aufl.
Physical description 1 online resource (288 pages) : illustrations.
Series Edition Moderne Postmoderne
Edition Moderne Postmoderne.
De Gruyter Open Access eBooks
Contents Frontmatter -- Inhalt -- Die unendliche Aufgabe – Perspektiven und Grenzen radikaler Demokratie / Heil, Reinhard ; Hetzel, Andreas -- Klassische Rhetorik und radikale Demokratie / Hetzel, Andreas -- Sprache und Anerkennung. Zur Rationalität des Politischen im Anschluss an Jürgen Habermas’ Diskurstheorie des demokratischen Rechtsstaats und Jacques Rancières Unvernehmen / Kertscher, Jens -- Metaphysik und Politik – Heidegger, Derrida und das Denken des Offenen / Flügel, Oliver -- Konstruktive Dekonstruktion – Dekonstruktive Konstruktion / Badura, Jens -- Passive Entscheidung des Anderen in mir – Zur Frage der Entscheidung bei Jacques Derrida und Ernesto Laclau / Moebius, Stephan -- Revision des politischen Vokabulars: Giorgio Agamben / Hetzel, Mechthild -- Das ‚Begehren‘ des Subjekts – Anmerkungen zum Konzept des Widerstands bei Judith Butler / Quadflieg, Dirk -- Brüchige Widerständigkeit. Zu Entwicklung und Grenzen des Konzepts der „immateriellen Arbeit" in Hardt/Negris Multitude / Ziegler, Marc -- Die Kriegsmaschine in der Struktur des Politischen – Ein Beitrag zur Verunsicherung des Denkens / Krause, Ralf ; Rölli, Marc -- Ein revolutionärer Republikanismus – Hannah Arendt aus radikaldemokratischer Perspektive / Marchart, Oliver -- Politik der Prosa. Schreibverfahren bei Michel Serres / Gehring, Petra -- Freiheit durch politische Repräsentation – Lefort, Gauchet und Rosanvallon über die Beziehung zwischen Staat und Gesellschaft / Weymans, Wim -- Demokratischer Sektoralismus: Fragen an die politische Theorie / Schmidt, Thomas -- Implizite Zensur und politische Öffentlichkeit / Kämpf, Heike -- Slavoj Žižeks Kritik des radikaldemokratischen Diskurses / Heil, Reinhard -- Wie demokratisch sind radikale Demokratietheorien? / Jörke, Dirk -- Integration und Legitimation durch Konflikt? Demokratietheorie und ihre Grundlegung im Spannungsfeld von Dissens und Konsens / Niederberger, Andreas -- Autorinnen und Autoren -- Backmatter.
Summary Die Frage nach den Möglichkeitsbedingungen und motivationalen Ressourcen von Demokratie scheint heute aktueller denn je. Der vorliegende Band stellt sich dieser Frage und erkundet Perspektiven einer umfassenden Demokratisierung von Gesellschaft. Die Autoren beziehen sich dabei - teils zustimmend, teils kritisch - auf die Positionen eines radikaldemokratischen Diskurses (E. Laclau, Ch. Mouffe, J. Derrida, J. Rancière et al.), der sich gegenwärtig darum bemüht, das Politische und die Demokratie jenseits der etablierten Pfade klassischer politischer Theorien neu zu denken. Damit verbunden ist das übergreifende Anliegen der Beiträger, das Politische, das als Kraft einer demokratischen Selbstinstituierung von Gesellschaft verstanden wird, gegen die zunehmende Ökonomisierung aller Lebensbereiche zu verteidigen.
History notes Reinhard Heil (M.A.) ist Mitglied des Graduiertenkollegs »Technisierung und Gesellschaft« an der TU Darmstadt. Er forscht zu den Themen Transhumanismus und zeitgenössische politische Philosophie. Andreas Hetzel (PD Dr. phil.) lehrt Philosophie in Darmstadt und Innsbruck. Seine Forschungsschwerpunkte sind antike Rhetorik, Sprachphilosophie und Politische Theorie.
Language notes In German.
Other author Heil, Reinhard, editor.
Hetzel, Andreas, editor.
De Gruyter Online issuing body.
ISBN 9783839403327
3839403324
Standard Number 10.14361/9783839403327